Frankfurt am Main (ots) - Vom 18. bis 26. Juli sorgt das Blue Balls Festival in Luzern mit rund 100.000 Besuchern für Festivalstimmung. Die Lage direkt am See, umgeben von Bergriesen, und das vielfältige Musikangebot schaffen eine einzigartige Stimmung. Liebhaber klassischer Musik erleben vom 15. August bis 14. September akustische Höhenflüge beim Lucerne Festival im renommierten Kultur- und Kongresszentrum Luzern.

Blue Balls Festival

9 Tage, 120 Events, 100'000 Besucher. Das Blue Balls Festival (18. bis 26. Juli) gilt als eines der größten und renommiertesten Musik- und Kunst-Festivals der Schweiz. Pop-, Blues-, Rock-, Soul- und Funkkonzerte treffen auf Fotografie, Kunst, Video und Film - sonnenbrillen marken eingebettet in die einmalige Landschaft rund um das Luzerner Seebecken. Die Atmosphäre zwischen dem Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) mit seiner hervorragenden Akustik, der Pavillon-Open-Air-Bühne und den Late-Night-Shows im Hotel Schweizerhof ist einzigartig.

Auf den Hauptbühnen des KKL finden hochkarätig besetzte Shows statt. Im Konzertsaal spielen unter anderem Passenger, Caro Emerald, James Blunt, Goldfrapp, Paloma Faith und Blues-Legende Keb' Mo'. Als Hauptacts treten im Luzerner Saal Ed Sheeran, Travis, Archive, The Hives, Gentleman, Rita Ora, Fat Freddy's Drop, Joss Stone und die Söhne Mannheims mit einer einmaligen Special-Show auf. Weitere Höhepunkte sind die Auftritte von Jamie Woon, Maria Mena, ray ban sonnenbrille Nneka und The Subways.

Weitere Informationen unter www.blueballs.ch

Lucerne Festival im Sommer

Am idyllischen Vierwaldstättersee treffen sich auch beim Lucerne Festival jeden Sommer bedeutende Interpreten aus aller Welt und feiern gemeinsam ein Fest der Musik. Im Konzertsaal des KKL Luzern, berühmt für seine phänomenale Akustik, begeistern sie das Publikum. Das diesjährige Festival ist in Dankbarkeit Claudio Abbado gewidmet, dem Gründer und Künstlerischen Leiter des Lucerne Festival Orchestra, der im Januar dieses Jahres verstarb. Lucerne Festival Orchestra ist Claudio Abbados Vermächtnis an die Musikwelt. Der lettische Dirigent Andris Nelsons wird die vier Konzerte im August 2014 leiten und die Festspiele mit einem Programm eröffnen, das Claudio Abbado ray ban brillen noch selbst konzipiert hat.

Neben dem Lucerne Festival Orchestra sind erneut weltweit renommierte Orchester und Solisten zu Gast. Zu erleben sind unter anderem das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam unter seinem Chefdirigenten Mariss Jansons, die Berliner Philharmoniker unter Sir Simon Rattle und die Wiener Philharmoniker mit drei Konzertprogrammen, dieses Jahr unter der Leitung von Gustavo Dudamel.

Weitere Informationen unter www.lucernefestival.ch

Weitere Informationen zu Festivals in der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com/events und unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.

Redaktionshinweis:

Bilder auf Anfrage.

Bilder/Themen/News: Weitere Themen und News sowie ausgewähltes Bildmaterial zu den einzelnen Meldungen gibt es in unserem Media Corner unter http://mediacorner.stnet.ch/de

Umfangreiches honorarfreies Bildmaterial (hochauflösend) zum Urlaubsland Schweiz finden Sie unter www.swiss-image.ch (ausschließlich für Bebilderung redaktioneller ray ban shop Berichterstattung zum Urlaubsland Schweiz).

Die Zugangsdaten für die Bilddatenbank können über peter.schmidtchen@switzerland.com angefordert werden.

OTS: Schweiz Tourismus newsroom: http://www.presseportal.de/pm/15726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15726.rss2

Pressekontakt: Schweiz Tourismus Daniel Hofer Telefon: 069 - 25 60
Related Articles:
polarisierte sonnenbrille
ray ban cockpit
ray ban
ray ban cats 5000
ray ban cats 5000
ray ban justin